Im Rahmen der Leseförderung fand im Juni, das von der Bücherei Weilbach organisierte Angebot, „ich bin ein Büchereifuchs“ statt. Alle Vorschulkinder des Kindergartens Farbenzauber durften daran teilnehmen und besuchten dreimal die Bücherei. Lesen gehört zu den Schlüsselkompetenzen im Leben – Lesen lernen ist ein komplexer Vorgang, der lange vor dem Schuleintritt angebahnt und unterstützt werden kann. Wo könnte dies besser geschehen als in einer öffentlichen Bücherei. Ziel war es, den Kindern Freude am Umgang mit Büchern zu vermitteln und die Vielfalt einer öffentlichen Bücherei aufzuzeigen.

Es wurde viel in den Büchereitrögen gestöbert, Bücher angeschaut, Geschichten und Bilderbüchern gelauscht und passende Ausmalbilder mitgenommen. Beim dritten Besuch, zum Abschluss der Aktion, bekamen alle Kinder einen Bücherei-Rucksack und eine persönliche Urkunde überreicht. Auf dieser steht: Ich bin ein Büchereifuchs und kenne mich in der Bücherei Weilbach aus.“ Den Kindern hat diese Aktion
großen Spaß gemacht und wir, von der Bücherei, hoffen, dass wir
weiterhin viele von ihnen in der Bücherei begrüßen dürfen.

Michaela Kern

Erzieherin in der Kita Farbenzauber und Büchereimitarbeiterin

Kategorien: Aktuelles